ARNDT Weidefässer und Tränken

Weidefässer für die komfortable Versorgung Ihrer Tiere

Auf dieser Webseite stellen wir Ihnen unsere Entwicklungen vor, die sich primär um der Wasserversorgung Ihrer Nutztiere kümmern. Sie können die Leistungsparameter der unterschiedlichen Produkte genauestens studieren und im Weiteren den umfassenden “Prospekt(kostenloses Prospekt)”:index.php?article_id=101 rund um die ARNDT Weidefässer kostenlos downloaden.

Weidefässer dienen nicht nur dem Komfort

Auf vielen Weiden sind immer noch improvisierte Tränken zu sehen. Diese bestehen nicht selten aus ausrangierten Behältnissen wie alten Badewannen oder auch halbierten Regentonnen. Der Laie wird nun sagen, dass es den Tieren egal sei, in welchem Gefäß das Wasser zum Trinken gelagert ist. Diese Aussage ist nach unserer Auffassung jedoch nicht vollständig korrekt. Bei genauerer Beobachtung des Nutzviehs auf der Weide wird man recht schnell feststellen, dass die Tiere lieber frisches Nass mögen, als eine abgestandene und lauwarme Brühe zu verzehren. Aber nicht nur um das Bedürfnis der Tiere zu befriedigen, sondern auch aus hygienischen Gründen sollte man hier umdenken.

Gesundheitliche Schäden müssen nicht sein

Wenn das Wasser in einem geschlossenen Behältnis mit einer Tränke bereitgestellt wird, sollten kein herabfallendes Laub, Insekten oder andere schädliche Komponenten in die Flüssigkeit gelangen. Welche Reaktion ein totes Tier, wie ein verendeter Vogel oder ein zu neugieriger Nager im Trinkwasser hervorruft, kann nur erahnt werden. In einem abgeschlossen Behälter können diese Gefahren nicht auftreten. Gleichermaßen werden sich in einem zu warmen Trinkwasser voraussichtlich bedrohliche Keime bilden, die den Tieren ebenfalls zusetzen. Das “Weidefass(Weidefässer)”:index.php?article_id=92 aus GFK ist nicht nur ein in sich robustes Reservoir, sondern das Material sorgt auch noch für eine angemessene Wärmeisolierung. Die Keimbildung wird dadurch im Wesentlichen verhindert und das Wasser bleibt schlicht länger trinkbar.

Variationen und Größen

Vom standardisierten Weidefass bis hin zum kälteisolierten “Thermofass(Thermofässer)”:index.php?article_id=93 welches im Winter das Wasser frostfrei hält, stellen wir Ihnen die hauseigenen Artikel vor. Der für die Herstellung verwendete “Werkstoff GFK”:index.php?article_id=99 besitzt nicht nur ein überaus geringes Eigengewicht, die Fässer sind zudem noch extrem robust und halten nahezu eine Ewigkeit. In der Sonderausstattung als Thermofass liefern die Behälter auch bei extremen Minusgraden trinkbare Flüssigkeit und frieren dank der darüber hinaus eingearbeiteten Isolierschicht nicht ein. Für die Mobilität können Sie auf die speziell für diese Fässer konzipierten Anhänger zurückgreifen. Für alle Abmessungen bieten wir Ihnen den richtigen PKW-Anhänger an. Falls Sie nur Besitzer einer bescheideneren Tiergruppe sind, kommt unter Umständen auch der “Handwagen(Weidefass auf Handwagen)”:index.php?article_id=107 in Betracht.

Die Weidefässer sind in diversen Größen lieferbar. Vom kleinen Fass mit 160 Liter Inhalt, welches auch direkt auf einem Handwagen lieferbar ist, reichen die Rauminhalte für spezielle Notwendigkeiten bis zu acht Kubikmetern (8.000 Liter).

Zusatzausstattungen und Ergänzungen

Für die Weidefässer und Thermofässer präsentieren wir Ihnen auf den folgenden Seiten zudem eine umfangreiche Zubehörpalette. Diese reicht von den verschiedenen Tränkebecken bis hin zu einer “Förderpumpe(ARNDT Wasserpumpe)”:index.php?article_id=144, mit der Sie das Wasser aus einem Brunnen oder einem nahegelegenen Gewässer direkt ins Weidefass pumpen können. Alle Zusatzkomponenten sind individuell auf die von uns entwickelten Fässer abgestimmt und stellen daher eine optimale Ergänzung dar.

Keine Kompromisse

Sowohl die Werkstoffauswahl als auch die Verarbeitung haben in unserem Unternehmen höchste Priorität. Damit Sie lange Freude und Nutzen an den Produkten haben, verlässt kein unkontrollierter Artikel das Firmengelände. Auch für den Service nach dem Kauf stehen wir Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.